Gesprächsgruppe für Trauernde

Der Hospizdienst Ostfildern e.V. bietet ab Januar 2019 neben dem offenen „Café für Trauernde“ wieder eine Gesprächsgruppe für Trauernde an, die sich an sieben Abenden trifft.

Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die um ihre/n Ehe- oder Lebenspartner/in trauern.

Der erste Termin ist am

Montag, 14. Januar 2019 von 19 bis 21 Uhr
im Sophie-Scholl-Haus, Bierawaweg 2/1
im Scharnhauser Park

Der erste Abend dient zum Kennenlernen und zur Information über den Ablauf der Abende.

Danach ist die weitere Teilnahme verbindlich, damit eine geschlossene und vertrauliche Gruppe entstehen kann.

Die weiteren sechs Abende finden 14-tägig montags von 19 – 21 Uhr statt.

Oft können Angehörige und Freunde nicht verstehen, wie sich jemand in der Trauer fühlt und wie lange dieser Trauerprozess dauert. Trauernde möchten sich mit ihren Gefühlen anderen nicht zumuten, fühlen sich damit aber einsam und vom Leben ausgeschlossen. Es tut gut, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, die Trauer zu teilen und nach Wegen in der Trauer zu suchen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung nötig. Anmeldeschluss ist am 7. Januar 2019.

Die Gruppe kann nur stattfinden, wenn bis zu diesem Datum 7 Anmeldungen vorliegen.

Das Angebot ist kostenlos, zur Deckung der Kosten wird um eine Spende gebeten.

Für Rückfragen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Cornelia Kohler Tel. 07158-1897569