Für Vereinsmitglieder

Protokollauszug der Mitgliederbefragung 2020

Auszug aus dem Protokoll der als Alternative zur offiziellen Mitgliederversammlung schriftlich durchgeführten Mitgliederbefragung 2020

Die geplante Mitgliederversammlung am 16. April 2020, zu der fristgerecht alle Mitglieder und Delegierten des Vereins Hospizdienst Ostfildern e.V. eingeladen wurden, musste aufgrund der Corona-Pandemie und des daraus folgenden Versammlungsverbotes abgesagt werden.

Alle Mitglieder des Hospizvereins und die abstimmungsberechtigten Delegierten der Kirchengemeinden wurden in schriftlicher Form ausführlich über die Haushalte 2019 und 2020 sowie die Rücklagen 2019 informiert und aufgefordert auf je einzelnen Formularen darüber abzustimmen.

Von den insgesamt 94 Mitgliedern haben 58 Mitglieder ihre Stimmabgabe an uns zurückgeschickt.

Dies entspricht mehr als 50% der Vereinsmitglieder und ist damit rechtskräftig.

Abstimmungs-Ergebnis:

  • Haushalt 2019: wurde mehrheitlich angenommen
  • Haushalt 2020 : wurde mehrheitlich angenommen
  • Rücklagen 2019: wurde mehrheitlich angenommen
  • Entlastung des Vorstands: wurde mehrheitlich zugestimmt

Die langjährige Kassenführerin Doris Epple gibt die Kassenführung mit Feststellung des Jahresabschlusses 2019 nach Kassenprüfung und Entlastung ab. Dietmar Hage hatte sich bereit erklärt, die Kassenführung zu übernehmen. Die offizielle Übergabe sollte im Rahmen der Mitgliederversammlung erfolgen. Da die Mitgliederversammlung aufgrund der Coronapandemie nicht in der vorgesehenen Form stattfinden konnte, wird Dietmar Hage die Kassenführung nun zunächst bis zur nächsten offiziellen Mitgliederversammlung kommissarisch übernehmen.

Ostfildern, 16. Mai 2020
Vorsitzender
Dr. Ulrich Abele